FlowHeater Demo Video
 
FlowHeater - The Data Import / Export Specialist
 
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Schauen Sie sich auch die verfügbaren Beispiele zum SQLite Adapter an evtl. kann Ihre Frage hiermit schon beantwortet werden: Daten unterschiedlicher Datenquellen zusammenführen
  • Seite:
  • 1

THEMA: Kompatibilität zu SQLite

Kompatibilität zu SQLite 7 Jahre 8 Monate her #577

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 1391
Hallo,

Ich versuche nun schon seit Stunden eine SQLite Datenbank mit Hilfe des integrieren ODBCAdapters in FlowHeater anzusprechen. Leider vergebens. Bei dem Klick auf Verbindung testen erhalte ich stets die Fehlermeldung "Verbindung konnte nicht hergestellt werden". Dies verwundert mich denn die Datenbank ist bspw. mit RazorSQL jederzeit ansteuerbar.

In dem Feld ODBC Datenquelle habe ich sowohl den Data Source Name als auch den Database Name eingegeben. Allerdings ist mir unklar was genau ich als Username und Password eingeben müsste.

Ist FlowHeater überhaupt kompatibel mit SQLite Datenbanken ( http://www.sqlite.org/ )?

Vielen Dank für Rückmeldung.

Mit freundlichen Grüßen,
Oliver
Anfrage per Email erhalten

gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.

Aw: Kompatibilität zu SQLite 7 Jahre 8 Monate her #578

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 1391
Mein Test mit folgenden SQLite ODBC Treiber hat eben problemlos Funktioniert. Sowohl READ (Export) von SQLite sowie WRITE Import in SQLite Datenbanken funktionieren damit.

Folgenden ODBC Connectionstring habe ich dabei verwendet.
ACHTUNG: Auf 64 Bit Systemen den 32 Bit Treiber verwenden!

DRIVER=SQLite3 ODBC Driver; Database=C:\Temp\Ihr-SQLite-Datenbank-Name.s3db; LongNames=0;Timeout=1000; NoTXN=0; SyncPragma=NORMAL; StepAPI=0;

Die Felder für User und Password brauchen Sie nicht zu setzen.

gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
  • Seite:
  • 1

andere Sprachen

en

FlowHeater Home

de en

Impressum/Kontakt

Datenschutz

Copyright © 2009-2019 by FlowHeater GmbH.
Alle Rechte vorbehalten.

Follow us on

twitter  facebook

YouTube

 de en