FlowHeater Demo Video
 
FlowHeater - The Data Import / Export Specialist
 
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Schauen Sie sich auch die verfügbaren Beispiele zum SqlServer Adapter an evtl. kann Ihre Frage hiermit schon beantwortet werden: CSV Import , FlatFile Export , Import IDENTITY (Auto Inkrement) Felder , Export auf mehrere CSV Dateien aufteilen
  • Seite:
  • 1

THEMA: Datetime nach Tagesdatum abfragen SQL 2008

Datetime nach Tagesdatum abfragen SQL 2008 4 Monate 1 Woche her #3725

In Anlehnung an diese Abfrage komme ich bei der angehängten Tabelle nicht zum Ergebnis.
Die Meldung ist sinngemäß - keine Treffer


Ich denke es liegt möglicherweise an der Zeit in Datetime. Denn wenn die Zeit auf Nullen ist funktioniert die Abfrage.


Da aber alle Datetime-Felder standardmäßig mit Zeitangaben sind, benötige ich eine Lösung um die Datensätze des Tagesdatum zu exportieren.


Haben Sie da einen Ansatz?
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von TVH.

Datetime nach Tagesdatum abfragen SQL 2008 4 Monate 1 Woche her #3726

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 1433
Hierzu müssen Sie im SQL Statement nach >= und <= abfragen und die Uhrzeit mit angeben.

z.b: … where SQL_DATUM >= '$DATUM$ 00:00:00' and SQL_DATUM <= '$DATUM$ 23:59:59.999'

Über folgendes C# Skript mittels des .NET Script Heater kann der FlowHeater Parameter vor dem Start der Definition automatisch mit dem aktuellen Datum vorbelegt werden.

C# Script um Datum im ISO Format zu setzen
public object DoWork()
{
    // Aktuelles Datum ermitteln
    DateTime dt = DateTime.Now;

    // FlowHeater Parameter mit aktuellem Datum im ISO Format setzen
    Parameter["DATUM"].Value = dt.ToString("yyyy-MM-dd");

    return null;
}

Im Anhang finden Sie ein kleines Beispiel dazu.

Dateianhang:

Dateiname: sql-datum-von-bis.zip
Dateigröße:2 KB

gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: TVH

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
Letzte Änderung: von FlowHeater-Team.

Datetime nach Tagesdatum abfragen SQL 2008 4 Monate 1 Woche her #3727

Hallo Herr Stark,
vielen Dank für Ihre Hilfe, komme aber nicht zum Ergebnis.
Ich habe den Ablauf wo ich was hinterlegt habe in den 3 Anhängen dargestellt.
Mach ich denn irgendetwas falsch?

Freundlichen Gruß
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Datetime nach Tagesdatum abfragen SQL 2008 4 Monate 1 Woche her #3728

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 1433
Eine vielleicht blöde Frage, waren zu dem Zeitpunkt der Abfrage auch Daten in der SQL Server Tabelle für den heutigen Tag vorhanden?

Bitte versuchen Sie mal in der Abfrage anstelle des FlowHeater Parameter $DATUM$ ein richtiges Datum anzugeben.

z.B. where SQL_DATUM >= '2019-05-10 00:00:00' and SQL_DATUM <= '2019-05-10 23:59:59.999'

Falls das auch nicht funktioniert bitte mal das Datumsformat auf '10.05.2019 ...' umstellen. Alternativ dazu das SQL Statement mal über das Microsoft SQL Server Management Studio ausführen, erhalten Sie hier ein brauchbares Ergebnis?

gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
Folgende Benutzer bedankten sich: TVH

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.

Datetime nach Tagesdatum abfragen SQL 2008 4 Monate 1 Woche her #3729

Hallo Herr Stark,
es lag am Datumsformat.
Nach Änderung des Net Script Code auf:
...dt.ToString("dd.MM.yyyy");
funktioniert die Abfrage mit beiden Statements:
- ...where SYS_IDatum >= '$DATUM$ 00:00:00' and SYS_IDatum <= '$DATUM$ 23:59:59.999'
- ...where SYS_IDatum >= '$DATUM$'

Ich bedanke mich für Ihre Hilfe und verbleibe mit
freundlichen Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1

andere Sprachen

en

FlowHeater Home

de en

Impressum/Kontakt

Datenschutz

Copyright © 2009-2019 by FlowHeater GmbH.
Alle Rechte vorbehalten.

Follow us on

twitter  facebook

YouTube

 de en