FlowHeater Logo

FlowHeater Support Forum

weil Einfach - produktiver ist

Freeware Version herunterladen (10 MB)

Mit der Freeware Version können bis zu 100.000 Datensätze verarbeitet werden!

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Der Index war außerhalb des Arraybereichs

Der Index war außerhalb des Arraybereichs 1 Woche 6 Tage her #3402

Hallo,

READ ist der SqlServerAdapter, die Datenbank wurde erkannt, die Felder des Views vollständig eingelesen.
WRITE ist der TextFileAdapter, dort wurden 10 Felder angelegt, und per Pipe direkt mit Feldern der READ-Seite verbunden.

Beim Aufrufen des Lupe-Symbols auf der READ-Seite erfolgt obige Fehlermeldung, dto bei "Definition ausführen"

Kann jemand helfen, ich habe keine Idee. Danke!
Kai Hauser

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Der Index war außerhalb des Arraybereichs 1 Woche 6 Tage her #3403

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 1263
Hallo Herr Hauser,

werden im View Tabellen mit „SELECT * FROM …“ angesprochen und wurde evtl. die zugrunde liegende Tabelle geändert?

Versuchen Sie mal den SQL des VIEWs direkt im SQL Fenster einzugeben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.

Der Index war außerhalb des Arraybereichs 1 Woche 6 Tage her #3404

Hallo Herr Stark, Danke für die Antwort.
Ich habe das Statement aus dem Flowheater kopiert und direkt im SQL Manag. Studio ausgeführt, es funktioniert tadellos. Abfrage war ja neu, da kann sich nichts geändert haben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Der Index war außerhalb des Arraybereichs 1 Woche 6 Tage her #3405

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 1263
Hallo Herr Hauser,

werden irgendwelche neuen/komische SQL Server Datentypen verwendet?

Welche SQL Server Version setzen Sie ein?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
Letzte Änderung: von FlowHeater-Team.

Der Index war außerhalb des Arraybereichs 1 Woche 6 Tage her #3406

SQLServerExpress 2014, bei den Datentypen kann ich das nicht sagen, das sind komplexe Tabellen aus einem Buchhaltungssystem, allerdings schon als Public Views aufgearbeitet.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Der Index war außerhalb des Arraybereichs 1 Woche 5 Tage her #3407

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 1263
Auch wenn der SQL Im SQL Management Studio problemlos läuft würde ich doch gerne das Resultat von der Ausführung des SQL Befehls hinter dem VIEW im FlowHeater wissen. Bitte versuchen Sie einmalig den VIEW SQL direkt im FlowHeater zu verwenden.

Falls das auch nicht läuft bräuchte ich zur weiteren Analyse den SQL aus dem VIEW sowie die Datentypen der im VIEW View angezogenen Tabellen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.

Der Index war außerhalb des Arraybereichs 1 Woche 5 Tage her #3409

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 1263
Welcher FlowHeater Version setzen Sie denn ein?

Es gab mal ein Problem beim Auslesen von VIEWs wo in unterschiedlichen Tabellen gleiche Feldnamen verwendet wurden. Bitte versuchen Sie es evtl. aml mit der aktuellen Version.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.

Der Index war außerhalb des Arraybereichs 1 Woche 5 Tage her #3410

"Auch wenn der SQL Im SQL Management Studio problemlos läuft würde ich doch gerne das Resultat von der Ausführung des SQL Befehls hinter dem VIEW im FlowHeater wissen. Bitte versuchen Sie einmalig den VIEW SQL direkt im FlowHeater zu verwenden."

Wie soll ich das machen, verstehe ich nicht ganz?

Das SQL-Script für die Zusammenstellung des Views ist programmintern, da komme ich nicht heran, dto. die Datentypen. Im Anhang befindet sich die offizielle Dokumentation zum View, vielleicht hilft das weiter
Aktuelle Version müssten wir erst kaufen.
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Der Index war außerhalb des Arraybereichs 1 Woche 5 Tage her #3411

Ich habe aktuell nochmal getestet, Tabellen aus der gleichen Datenbank kann er problemlos importieren, es scheitert nur bei den Views.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Der Index war außerhalb des Arraybereichs 1 Woche 5 Tage her #3412

So, Ihr grundsätzlicher Ansatz der Datentypen scheint richtig gewesen zu sein, ich habe alle lt. Doku NUMBER(x), d.h. ohne Dezimalstelle von DECIMAL auf INTEGER gestellt und weiter 10 Felder mit dem gleichen Namen ObjectID (nicht in der Doku enthalten, sind auch nur unter Einstellungen Felder auf der READ-Seite zu sehen, nicht in der linken Feldanzeige) deaktiviert/gelöscht, jetzt geht es.
Vielen Dank für die Unterstützung.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Kai.

Der Index war außerhalb des Arraybereichs 1 Woche 5 Tage her #3413

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 1263
Den SQL des VIEWs können Sie über das SQL Server Management Studio einsehen, siehe Screenshot.



Bitte Testen Sie das auch mal mit der aktuellen Version!
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.309 Sekunden