FlowHeater Demo Video
 
FlowHeater - The Data Import / Export Specialist
 
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Windows Server 2016 - zeitplangesteuert ausführen

Windows Server 2016 - zeitplangesteuert ausführen 1 Jahr 4 Monate her #3491

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 1429
Wir setzen eine ältere FlowHeater-Version seit ca. 10 Jahren für den Import von Messdaten in eine SQL-DB ein und sind mit dem Produkt äußerst zufrieden. Unser Server musste nun ersetzt werden und wir haben nun den FlowHeaterV4 unter Windows Server 2016 installiert.

Ich habe die neuen CMDs und FHDs erstellt und alles an die neuen Pfade angepasst.
Die [CMD-Datei] „manuell“ im FlowHeater-Verzeichnis auswählen und ÖFFNEN/AUSFÜHREN anclicken führt zum gewünschten Ergebnis ( z.B.: DB-Insert) und auch der Eintrag in ein „import-protokoll.log“ klappt prima:


"import-endkontrolle-test"

FlowHeater (R) Batch Modul (64 Bit): Version 4.1.1.1

Start: 05.04.2018 11:43:29

Rows Read : 10
Rows Fitter : 10
Rows Write : 10

Inserts : 0
Updates : 0

End: 05.04.2018 11:43:32

Laufzeit 2,7656162 Sekunden
Result 0

Returncode 0

alles scheint zu sein, wie seit Jahren gewohnt – soweit, so gut, aber …


In der Aufgabenplanung von Windows Server 2016 schlug nun leider der Versuch eine Zeitplan-gesteuerte Ausführung einzurichten fehl. Ausgeführt werden soll jeder Task/jede Aufgabe als Administrator , der bei der Ausführung nicht angemeldet sein muss, das habe ich (als Administrator) so eingestellt. Als auszuführendes Programm ist die jeweilige CMD eingetragen … ( ja, der Pfad wird bei „Progamm auswählen / durchsuchen“ problemlos gefunden )

Im Protokoll ist ( meiner Meinung nach ) nun ersichtlich, dass die CMD wohl zwar gefunden, aber nicht ausgeführt wird:

"import-endkontrolle-test"

FlowHeater (R) Batch Modul (64 Bit): Version 4.1.1.1


Start: 05.04.2018 11:47:49

… und mehr kommt da dann auch nicht

Die „Aufgabe“ anklicken und „ausführen“ auswählen ändert die Status-Anzeige (Windows) korrekt von „BEREIT“ auf „wird ausgeführt“,
aber auch hier ändert sich nun nichts mehr – es sei denn ich clicke irgendwann auf „aktualisieren“ der Anzeige : dann ist die „Aufgabe“ wieder „BEREIT“
und Windows behauptet, die „Aufgabe“ sei erfolgreich ausgeführt worden. ( Stimmt aber leider nicht – siehe Protokoll – siehe SQL-DB – nichts ist passiert.

Ich weiß nicht mehr weiter, können sie mir da bitte helfen ?

PS: Es gibt doch auch eine FlowHeater-Version mit eigener Zeitplan-Steuerung, oder ? Aber das ganze Problem liegt doch wahrscheinlich eher an „irgendeiner Kleinigkeit“ …

Vielen Dank
R. Völzke
Anfrage per Email erhalten

gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.

Windows Server 2016 - zeitplangesteuert ausführen 1 Jahr 4 Monate her #3492

  • FlowHeater-Team
  • FlowHeater-Teams Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 1429
Hallo Herr Völzke,

meistens liegen die Probleme mit dem Batchmodul und der automatisierten Ausführung über den Windows Aufgabenplaner nn falschen Einstellungen bei der Ausführung über den Benutzer bzw. stehen Pfade, Laufwerke oder Netzwerkverbindungen wegen falschen Anmeldedaten nicht zur Verfügung.

Zur weiteren Analyse bräuchte ich einige weitere Informationen.
  1. Haben Sie in der Aufgabenplanung auch das Passwort für den Benutzer hinterlegt? Damit wäre Sie schon mal auf der sicheren Seite.

  2. Bitte führen Sie mal über das Commandskript die FlowHeater Definition in der Anlage aus. Hier wird lediglich eine Textdatei im Order der Definition angelegt in der die Systemvariablen inkl. der Verfügbaren Laufwerk protokolliert. Diese Ausgabe bitte hier mal posten.

  3. Welche Adapter verwenden Sie.

Der FlowHeater Server ist für die automatisierte Ausführung nicht zwingend erforderlich, er vereinfacht nur einiges :-)

Dateianhang:

Dateiname: envirnonme...4-06.zip
Dateigröße:2 KB

gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

gruß
Robert Stark

Wurde Ihre Frage damit beantwortet? Bitte geben Sie ein kurzes Feedback, Sie helfen damit auch anderen die evtl. ein ähnliches Problem haben. Danke.
Letzte Änderung: von FlowHeater-Team.
  • Seite:
  • 1

andere Sprachen

en

FlowHeater Home

de en

Impressum/Kontakt

Datenschutz

Copyright © 2009-2019 by FlowHeater GmbH.
Alle Rechte vorbehalten.

Follow us on

twitter  facebook

YouTube

 de en